Prof. Dr. Matthias Herfert

Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6386
Fax:
+49 341 3076-6539

Berufungsgebiet: Internationale Betriebswirtschaftslehre


Informationen für Studierende


Leitbild

Forschung und Lehre sind inhaltlich und methodisch frei.

  • Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (Artikel 5, Absatz 3)
  • Verfassung des Freistaates Sachsen (Artikel 21)
  • Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz (§ 4, Sätze 2 und 3)
  • Magna Charta Universitatum (Grundsatz 3)
  • Charta der Grundrechte der Europäischen Union (Artikel 13)
  • Kofi Annan-Rede als Generalsekretär der Vereinten Nationen (Thema 2)


Hermann Ebbinghaus, in: Über das Gedächtnis. Leipzig, 1885

Kapitel VII: Das Behalten und Vergessen als Funktion der Zeit. § 26: Erklärungen des Behaltens und Vergessens. S. 85: "Alle Arten von Vorstellungen, die sich selbst überlassen bleiben, werden allmählich vergessen. Der Thatbestand, den dieser Satz bezeichnet, ist allgemein bekannt. Gruppen oder Reihen von Vorstellungen, die wir zuerst leicht und lückenlos ins Bewuſstsein zurückzurufen vermochten, oder die von selbst häufig und in lebhaften Farben wiederkehrten, stellen sich allmählich seltener und in abgeblaſsterer Färbung ein, können durch willkürliche Anstrengung nur mühsam und bruchstückweise reproduciert werden. Nach längeren Zeiten pflegt beides ganz aufzuhören, freilich nicht ohne seltsame Ausnahmen. Namen, Gesichter, Kenntnisse und Erlebnisse, die seit Jahren vollständig verloren schienen, stehen plötzlich, namentlich in Träumen, wieder vor der Seele, mit allen Details und in groſser Lebhaftigkeit, ohne daſs man auch nur vermutet, woher sie kommen, und wie sie es anfingen, sich in der Zwischenzeit so gut verborgen zu halten."

Kurzporträt

Ausbildung

  • 2006 Doctor rerum oeconomicarum, Gebiet Mikroökonomie / Marketingforschung, HHL
  • 2001 Diplom-Kaufmann / M.Sc. Management, Spezialisierung Marketing und Produktion / Operations, HHL
  • 2000 Auslandssemester, Helsinki School of Economics and Business Administration / HELP University, Kuala Lumpur, Malaysia
  • 1999 Vordiplom Betriebswirtschaftslehre, Universität Bayreuth
  • 1996 Abitur, Friedrich-List-Schule, Leipzig
  • 1994 High School Diploma, Highview Baptist School, Louisville, Kentucky, USA


Praktika und Werkstudententätigkeiten

  • 2000 mondus.de, Hamburg
  • 1999 Roland Berger Strategy Consultants, Stuttgart
  • 1998 Daimler, Stuttgart
  • 1998 Advance Bank, München
  • 1997 Grey Advertising, New York City, USA


Studentische Hilfskraft

  • 2000 E-Business, Prof. Dr. Myra Spiliopoulou, HHL
  • 1999 Mikroökonomie, Prof. Dr. Peter Oberender, Universität Bayreuth


Auswahl Studienarbeiten

  • 2006 Dissertation, Nonparametric Inference of Utilities: Entropy Analysis with Applications to Consumer Theory, Doktorvater: Prof. Dr. Arnis Vilks, weitere Gutachter: Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg und Prof. Jeff Johnson, Ph. D., Co-Betreuer: Prof. Pierfrancesco La Mura, Ph. D.
  • 2000 Diplomarbeit, Criteria for the Evaluation of Product Categories for Successful Transactions on Internet-Based Business-to-Business Marketplaces: An Exporatory Study with mondus.de GmbH, wissenschaftlicher Betreuer: Prof. Dr. Stephan Zelewski


Vollzeit-Anstellungsverhältnisse

  • Seit 2014 Professor, HTWK Leipzig
  • 2013-2014 Leiter Marketing, AWV Aus- und Weiterbildung Verkehrsgewerbe, Leipzig
  • 2009-2010 Professor, European Management School Leipzig und Cologne Business School
  • 2005-2007 Faculty Member, Sullivan University, Louisville, Kentucky, USA
  • 2004- 2005 Geschäftsführer, Spreadshirt, Inc., USA
  • 2001-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Mikroökonomie, HHL

Selbständig

  • 2008-2013 PraeVita, Leipzig
  • 1995-1996 Matthias Herfert Werbung, Leipzig


Unternehmensgründungen

  • 2008 PraeVita und Matze hat's, Leipzig
  • 2006 SheltonHerfert, Inc., Louisville, Kentucky, USA
  • 2004 Spreadshirt, Inc., Louisville, Kentucky, USA
  • 1995 Matthias Herfert Werbung, Leipzig


Verschiedenes

  • 2001-2004 Beratungsprojekte mit Bayer AG, Stadt Leipzig, Flughafen Leipzig/Halle, Thomaskirche, Behindertenverband Leipzig, Galopprennbahn Scheibenholz, u.a.
  • 1996-1997 Grundwehrdienst bei der Bundeswehr, Fernmeldebataillon, Leipzig
  • startsocial, business@school, AIESEC
  • AACSB BGS, HHL Schmalenbach Scholar, e-fellow

Forschungsinteressen

  • Beziehung von internationaler Kultur und Wirtschaft
  • präferenzorientierte Entropieanalyse
  • verhaltensbasierte Erfolgstheorie
  • multidimensionale Korrelationsmessung
  • Optimalität anfänglicher Eigenkapitalaufteilung bei Unternehmensgründungen
  • Organisation bei gleichzeitig mehreren Führungskräften
  • Mediamix-Optimalität bei der Marketingbudget-Verwendung
  • Residualeinkommens-Portfoliomatrix
  • ethischer Managereid

Ämter an der HTWK Leipzig

  • ehemalig Gleichstellungsbeauftragter der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  • ehemalig Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  • ehemalig Mitglied der Studienkommission des Studienganges International Management Bachelor
  • aktuell Beiratsmitglied für die Fakultät Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsingenieurwesen im Förderverein der HTWK Leipzig

Aktuelle Module an der HTWK Leipzig

  • Introduction to International Management, 1. FS International Management, Bachelor
  • Marketing, 2. FS International Management, Bachelor
  • International Marketing, 3. FS International Management, Bachelor
  • Marketingmanagement, 3. FS Verlags- und Handelsmanagement, Master
  • International Management Accounting, 6. FS International Management, Bachelor
  • Advanced Financial and Management Accounting, 3. FS International Management, Bachelor
  • Controlling und Strategisches Management, 1. FS Medienmanagement, Master
  • Advanced Strategic Management, 2. FS BWL/General Management, Master
  • Entrepreneurship, 2. FS BWL/General Management/Ingenieure, Master
  • Management Research, Studium generale, für alle Studierenden offen