Big Data und Prescriptive Analytics

„Big Data und Prescriptive Analytics in der Anlagenprojektierung”

Im Leipziger Werk der Siemens AG werden Niederspannungs-Schaltanlagen gefertigt. Auf der Basis von Kundenanfragen und deren individuellen Spezifikationen werden die Anlagen spezifisch projektiert und gefertigt.

Die Ziele des Projekts bestehen darin, zu prüfen, welche Potenziale die präskriptive Analyse (entscheidungsorientierte Optimierung) interner und externer Daten für die Anlageprojektierung bietet. Des Weiteren sollen Anforderungen an die zugrundeliegende Datenstruktur und ein „Business Intelligence and Analytics“- Tool erarbeitet werden.

Details

Projektdauer: September 2017 – September 2019

Kooperationspartner:

  • Siemens AG/EM MS O-AIS Leipzig
  • Energy Management Division/Medium Voltage & Systems Business Unit

Projektmitarbeiter: Thomas Bauer

Publikation

Bauer, T., Müller, H.: Data-driven Proposal Preparation, EUROMA conference proceedings, 2019.