Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor | Fakultät Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieure sind die Akteure zwischen dem technischen und wirtschaftlichen Bereich eines Unternehmens. In dieser Disziplin benötigen sie ein ausgeprägtes technisches Verständnis wie auch ökonomisches Fachwissen, um Herstellungsprozesse zu verstehen, strategisch zu begleiten und industrielle Produkte und Dienstleistungen zum Markterfolg zu führen.

JETZT BEWERBEN

Studieninhalt

Dieser innovative, neugestaltete Studiengang startet erstmals zum Wintersemester 2018/19. Zwischen folgenden Studienprogrammen können Sie bei der Bewerbung wählen:

  • Bauwesen
  • Elektrotechnik
  • Energietechnik
  • Maschinenbau

Jedes Studienprogramm enthält neben den ingenieurwissenschaftlichen Pflichtmodulen ein solides, abgestimmtes Curriculum aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften speziell für angehende Wirtschaftsingenieure.

Neben der Wahlmöglichkeit zwischen den genannten Studienprogrammen haben Studierende im 4. und 5. Semester vielfältige individuelle Spezialisierungsmöglichkeiten durch eine breite Palette an Wahlpflichtmodulen. Besonderen Wert legt die HTWK  Leipzig auf den Praxisbezug der Studiengänge. Daher wird im 6. Semester mit dem Praxisprojekt der Kontakt mit kooperierenden Partnern in Wirtschaft und Verwaltung hergestellt. Auf Wunsch kann die sich anschließende Bachelorarbeit ebenfalls in Zusammenarbeit mit einem Praxispartner geschrieben werden. 

Berufliche Perspektiven

Der Abschluss des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen ermöglicht es Absolventen, in zahlreichen Branchen an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen zu arbeiten. Dabei sind sie fähig, kaufmännische und technische Aufgaben zu lösen. Ihre vielfältigen beruflichen Einsatzmöglichkeiten umfassen Bereiche von der Planung, Fertigung und Logistik, über den Vertrieb bis hin zur Unternehmensführung.

Beispielhafte technische Tätigkeiten sind im Rahmen des Projektmanagements und bei der Kalkulation von Kosten zu finden. Kaufmännische Aufgaben können in nahezu allen betriebswirtschaftlichen Bereichen – wie z. B. dem Controlling – übernommen werden.

mögliche Betätigungsfelder je nach Wahl des Studienprogrammes sind:

  • Marketing einschließlich Vertrieb,
  • Logistik,
  • Materialwirtschaft,
  • Investitions- und Produktionsplanung,
  • Controlling,
  • Rechnungswesen,
  • Personalwirtschaft in Bau-, Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie in Handwerksbetrieben,
  • Maschinen- und Anlagenbau,
  • Automatisierungstechnik,
  • Anbieter Automobil- und Automobilzulieferindustrie,
  • Energieerzeugung und -verteilung sowie in
  • öffentlichen Organisationen.

Darüber hinaus können sie in der

  • Wohnungs- und Immobilienwirtschaft,
  • Projektentwicklung und -management oder auch
  • in der Unternehmensberatung

tätig werden.

Voraussetzungen & Zulassungsbeschränkung

Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife bzw. einen Hochschulzugang nach § 17 Abs. 3 - 7 SächsHSFG

Zulassungsbeschränkung: Örtlicher Numerus clausus (NC)

Bewerbungszeitraum & Studienbeginn

Bewerbungen nimmt die Hochschule jährlich vom 1. Mai bis 15. Juli (Ausschlussfrist) entgegen. Erfolgreiche Bewerber starten dann zum Wintersemester (= Anfang Oktober).

Während des Studiums ins Ausland?

Die HTWK Leipzig ist mit rund 100 Partnerhochschulen in mehr als 30 Ländern vernetzt. Für diesen Studiengang wird das 5. oder 6. Fachsemester für einen Auslandsaufenthalt empfohlen. Auch ein Auslandspraktikum auf freiwilliger Basis ist möglich. 

Studiengebühren

Im Regelfall werden keine Studiengebühren erhoben.

Wie an allen staatlichen Hochschulen zahlen Studierende auch an der HTWK Leipzig einen geringen Semesterbeitrag (Vorteile: Ticket für den öffentlichen Nahverkehr enthalten, weitere Serviceleistungen des Studentenwerks inkl. Nutzung aller Mensen).

Regelstudienzeit & Abschluss

Nach 6 Semestern Regelstudienzeit und bestandener Abschlussprüfung wird der akademische Grad - Bachelor of Engineering, Abkürzung B.Eng., verliehen. In Summe müssen dafür 180 Leistungspunkte (ECTS-Punkte) erbracht werden. 

Englische Bezeichnung: Engineering and Management – Bachelor of Engineering

Informationen zu den auslaufenden Wirtschaftsingenieurwesen Studiengängen: Wirtschaftsingenieurwesen (Bau), Wirtschaftsingenieurwesen (Elektrotechnik), Wirtschaftsingenieurwesen (Produktions- und Energiewirtschaft) finden Sie unter Auslaufende Studiengänge.

Allgemeine Studienberatung


M. A. Anne Herrmann
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6156

Studienfachberatung


Prof. Dr. rer. pol. Annett Bierer
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6533

Studienfachberatung Studienprogramm Bauwesen


Prof. Dr.-Ing. Dieter Fellmann
Prof. Dr.-Ing.
Dieter Fellmann
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6269

Studienfachberatung Studienprogramm Elektrotechnik


Prof. Dr.-Ing. Faouzi Derbel
Prof. Dr.-Ing.
Faouzi Derbel
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-1148

Studienfachberatung Studienprogramm Energietechnik/Maschinenbau


Prof. Dr.-Ing. Detlef Riemer
Prof. Dr.-Ing.
Detlef Riemer
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-4116

Prüfungsamt


Telefon:
+49 341 3076-4406

Studienamt


Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6707